Was wünscht ihr euch für Veränderungen ?

Discussion in 'Vorschläge und Ideen' started by [KGR]CATWEAZEL, May 26, 2015.

  1. smoky

    smoky New Member

    Hallo! ich habe noch eine weitere frage und zwar wäre es wirklich schön wenn man die Hotkeys also schnelltasten selber bestimmen könnte da ich jetzt zb. strg+p schon recht kompliziert finde ... vielleicht wäre das ja machbar ;) danke
     
  2. smoky

    smoky New Member

    Und noch etwas wird die map größe automatisch angepasst je nachdem wie viele spieler es sind? Wäre auch gut wenn man die kartengröße selbst auswählen könnte :D
     
  3. SoD-Musti

    SoD-Musti New Member

    Hallo. Leute ich würde mir wünschen das wir 4 vs 4 .macht kein sinn 7 Slot zu haben were besser 8 Slot ! weil man 4vs 3 macht kein sinn.
     
  4. Eisenfresser

    Eisenfresser New Member

    Zu dritt gegen 4 Bots auf Sehr schwer ist ganz angenehm :)
     
  5. SoD-Musti

    SoD-Musti New Member

    Kämpf du mal weiter gegen bots, ich will lieber 4 v s4 spielen, es schadet doch nicht wenn man 1 slot mehr auf macht.
     
  6. Eisenfresser

    Eisenfresser New Member

    Das war nur ein Beispiel.
    Aber war schon bei Back to War so. Glaube kaum, dass sich daran mal etwas ändern wird. :/
    Warum man ausgerechnet 7 und nicht 6 oder 8 Slots zur Verfügung gestellt hat, ist mir auch ein Rätsel.
    Jedoch würden bei der ollen Kartengröße auch 4 Slots reichen.
     
  7. SoD-Musti

    SoD-Musti New Member

    Erlich gesagt müsste Paar Sachen hier sich ändern. damit man mit dem spiel was auf bauen kann oder was denks du ?
     
  8. AlexCaptain

    AlexCaptain Active Member

    Ich würde mir wünschen, dass man ein Multiplayergefecht speicher kann und laden.

    Damit Leute die raus geflogen sind, wieder mitspielen können.


    Ich denke das wäre etwas sehr wichtiges, denn ab und an kommt es zu Verbindungsabbrüchen.
     
  9. Dwargh

    Dwargh New Member

    Schön wäre es, wenn man die Gebäude beim Aufstellen noch beliebig drehen könnte, so dass die Gebäude nicht alle in eine Richtung schauen. Klappt ja bei den Truppen auch:
    Mit Rechtsklick halten, Maus bewegen, und wenn die gewünschte Richtung gezeigt wird: Loslassen.

    Klappt in vielen anderen schönen Spielen auch :)

    So sähe die Stadt etwas individueller aus.... natürlicher, menschlicher. Ich fänd's toll!!
     
  10. Dwargh

    Dwargh New Member

    Ich weiß nicht, ob dies der richtige Faden ist, aber ich schreib's dennoch mal hier rein.
    Man möge mir das nachsehen und mich ggf. auf den richtigen Unterfaden hinweisen.



    Auch komme ich mir in den Tutorials manchmal leicht verloren vor...
    Vielleicht sollten die Fingerzeige und Texte etwas deutlicher werden.

    Z.B. muss ich jetzt 36 Pikeniere trainieren.
    -Wie- bekomme ich im Text oben links gesagt, nämlich, dass ich das Symbol der Einheit anklicken soll... aber nicht -wo- ich das tun kann.
    Dass es die Kaserne ist, und dass es das einzig anklickbare Gebäude ist, weiß ich nun. Es hat aber gedauert, mich zu orientieren.

    Vielleicht kann man solche Dinge mit einem Autofokus ganz gut regeln?


    Edit:


    Also im Tutorial sind einige Abläufe nicht oder nicht gut spielbar:
    Ich sollte eine Werft bauen, um Fischerboote zu entsenden - Werft ist gebaut, aber sogleich werde ich mit den Verbesserungen zugetextet, welche ich in einer Mine machen soll - was ich auch gleich erledigen will.
    Aber nein, bevor ich auch dieses erledigen kann, kommt der nächste und erzählt mir, ich solle die Lebensmittelproduktion steigern...

    Wie gesagt, da ist noch einiges an Handlungsbedarf. Ich werde hier weiter reinschreiben, was an den Tutorials noch noch nicht ganz korrekt läuft, wenn's recht ist.

    Edit 2:

    Manchmal kann ich einfach keine Benutzereingaben (mit der Maus oder der Tastatur) machen. Scrollen geht, das war's auch.

    Die Fähre ist noch nicht fertig gestellt, aber der Tutor tut so, als sei sie es.
    Dann kommt der nächste Tutor und meint, die Kaserne könne nicht ohne die Schmiede sein...

    Dann, kaum, dass ich meine ersten Soldaten, geschweige denn Bauern, auf die Fähre verfrachtet habe, kommen auf der anderen Flussseite schon gegnerische Soldaten, die ich nun erledigen muss.

    Zeitlich gesehen sollte das doch sicher nicht so sein, oder?
    Ich hab ja nicht mal ein Stadtzentrum fertig, geschweige denn Bauern auf der anderen Seite.

    Edit 3:

    Die Ruder der Boote bewegen sich nicht. Wäre schön, wenn sie's täten :)
    Aus der Fähre ausgestiegen, muss ich dem Offizier wieder sagen, welche Soldaten er zu befehligen hat. Sollte auch nicht so sein, denn warum ändern sich Befehle, nur weil man in einem Boot sitzt?

    Edit 4:

    Das Tutorial ist nach der Vernichtung der feindlichen Kaserne und der Errichtung einer Akademie der Meinung, man können nun ins 18. Jhdt vordringen.
    Leider sagt mir der besagte Knopf im Stadthalle, dass noch die Kathedrale fehle...

    Eine halbe Minute später erlöst mich dann der Tutor.

    Läuft auch nicht so ganz rund, wenn man warten muss.

    Edit 5:

    In der zweiten Tutorialmission, wenn es zu den Kosaken kommen soll, hängt das Programm dann, oder die Kosaken bewegen sich keinen Millimeter.
    Im ersten Fall ist das Spiel nur noch durch den Task Manager abzuschießen. Auch Spiel laden hilft nicht. Wenn sich die Kosaken einfach nur nicht bewegen, hilft ein "Aus- und Einsteigen" mit Alt+Tab. Schade.
     
    Last edited: Dec 14, 2016
  11. user

    user New Member

    Ich wünsche mir für Cossacks3:

    1: Endlich einen funktionierenden Editor, mit Landschaftsgestaltung, Resourcen und größeren Karten.
    2: Die Mauern sollten man mit Einheiten besetzen können.
    3: Schiffe die Bemannt sind, also eine Besatzung haben und auch Einheiten transportieren können. Das mit den Fähren, ist keine gute Lösung. Ein bisschen mehr Realismus wäre hier besser.
    4: Eine frei bewegliche Kamera.
    5: Endlich und längst Überfällig sind drehbare Gebäude.